Treppenrenovierung für Innentreppen

Treppenrenovierung - Schritt für Schritt

Treppenrenovierung Treppe innenTreppensanierung für Innentreppen

Im ersten Schritt nimmt Meister Deppe das genaue Aufmaß der Treppe. Auf dieser Basis werden dann alle benötigten Teile weitgehend vorgefertigt angeliefert.
Schmutz fällt im Prinzip nur bei der Entfernung alter Beläge von den Stufen an. Der Einbau ist weitgehend sauber, auch während der Arbeiten kann die Treppe von den Hausbewohnern genutzt werden.
Die neuen Beläge der Treppe, die sogenannten Trittstufen, werden in einem Bett aus einem speziell entwickelten Schaum verlegt, dadurch können Unebenheiten der alten Stufe ausgeglichen werden.

Zugleich vermindert der Schaum knarrende Stufen und verbessert die Trittschalldämmung.

Zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten bieten die Stellbretter - das sind die Verkleidungen der senkrechten Stufen-Vorderseite - und die Wangen, also die Seitenverkleidungen der Treppe.

Zur Bildergalerie Treppen für den Innbereich

 

Sanierung InnentreppeRenovierungs-Stufen-Merkmale:

  • Qualität aus Meisterhand
  • In Massivholz, Laminat und Vinyl erhältlich
  • Über 50 Hölzer und Dekore zur Treppengestaltung stehen zur Auswahl
  • Einzigartige Komplettsanierung mit Wangen und Geländer
  • Große Auswahl an Geländerstäben und Pfosten
  • Abriebfeste und rutschhemmende Oberflächen
  • Hohe Zug-, Druck- und Biegefestigkeit
  • Montierbar auf Holz-, Stein- und Betontreppen
  • Treppen-, Podest-, Sockel- und Wandanschlusselemente sind ebenso lieferbar
  • Auch zur Selbstmontage geeignet
  • 15 verschiedene Stufenvorderkanten stehen zur Auswahl
  • Für Ein- und Mehrfamilienobjekte geeignet
  • Einfach und schnell zur Selbstmontage geeignet

renovierte Treppen

Angebot:

  • Das Angebot ist für sie unverbindlich und kostenfrei. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir vor Ort Ihr individuelles Angebot. Kein wochenlanges Warten auf Preise. Keine ungeklärten Positionen. Alles zum Festpreis.

Preisvorteil:

  • Wir bieten eine hochwertige Lösung an, bei der von den Stufen über die Wangen bis hin zum Geländer alles renoviert wird – und das zu zwei Dritteln des Neupreises. Außerdem entstehen keine Nebenkosten durch Nacharbeiten an Wänden oder anschließenden Bodenbelägen.

Material:

  • Ob Echtholz, Parkett, Massivholz, Vinyl oder Laminat. Wir verleihen Ihrer Treppe den Look, den Sie sich wünschen.

Optik:

  • Zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten bieten die Stellbretter und die Wangen, Sie können im gleichen Material und derselben Farbe wie die Trittstufe oder bewusst kontrastierend gestaltet werden. Passend zu den Treppenbelägen bitten wir auch Geländersysteme in Holz und Edelstahl an.

Eignung:

  • Für Einfamilien-, Mehrfamilienhäuser und im Objektbereich. Unsere Systeme sind geeignet für alle Treppenarten bei Untergründen aus Holz, Stein und Beton für den Außen- und Innenbereich.

Sauberkeit:

  • Schmutz fällt im Prinzip nur beim entfernen der alten Beläge von den Stufen an. Der Einbau ist weitgehend sauber, auch während der Arbeiten kann die Treppe von den Hausbewohnern genutzt werden. Alle MEISTER DEPPE Oberflächen sind leicht zu reinigen, und erhalten lange Zeit ihre schöne Optik.

Qualität:

  • Als Meisterbetrieb stehen wir für höchste handwerkliche Qualität. Alle von uns verwendetet Materialien entsprechen den höchsten Anforderungen. Die neuen Trittstufen, werden in einem Bett aus einem speziell entwickelten Schaum verlegt, dadurch können Unebenheiten der alten Stufe ausgeglichen werden. Zugleich vermindert der Schaum knarrende Stufen und verbessert die Trittschalldämmung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden.